pangolin.li



Welcome
Willkommen
Travel diary
The Toilet No.1 Project
Garten
Rezepte
Unsere Katzen
Day to Day - blog
Gallery
About me
Contact
Login


Phänologie
a

Die Veränderung der Natur im Jahresverlauf fasziniert mich. Als ehemalige Naturwissenschafterin kann ich dies jedoch nicht einfach nur geniessen - nein, dies muss natürlich analytisch angegangen werden! Immerhin bin ich mit dieser Schwäche aber nicht alleine: Phänologie, das Studium der im Jahresverlauf periodisch wiederkehrenden Entwicklungsereignisse von Pflanzen und Tieren,  scheint besonders in Deutschland und UK eine weit verbreitete Aktivität zu sein. Für die Schweiz habe ich ausser bei meteoschweiz bisher aber kaum aktuelle online-Daten gefunden. Mit diesen Seiten möchte ich meine Beobachtungen in unserem Garten in Eggenwil (Aargau/Schweiz, im Reusstal) festhalten. Ich würde mich freuen über Kontaktaufnahmen anderer "Phänologiker" aus der Schweiz.

 

Hintergrund


Die Entwicklung von Pflanzen und die saisonale Anwesenheit von Tieren folgt nicht einfach dem (Sonnen/Mond)-Kalender, sondern einer natürlichen Uhr, die durchs lokale Klima gestellt wird - bei uns vor allem durch die Temperatur, während in südlicheren Gefielden eher die Niederschläge bestimmend sind (siehe "Die Wüste blüht" im Namaqualand, Südafrika).

Wissenschaftler, Gärtner und Bauern im 18. Jahrhundert haben den phänologischen Kalender geprägt, der die natürlichen Erscheinungen anhand bestimmter "Zeigerpflanzen" in 10 Jahreszeiten einteilt. Das kann einfach nur interessant sein, wenn man die Veränderungen dieses Naturkalenders über die Jahre oder zwischen Regionen verfolgen will. Phänologie kann aber auch praktische Auswirkungen haben, indem man z.B. die Aussaat besser nach der Natur als nach der Datumsangabe auf dem Samenpäcklein richtet. Es lässt sich damit aber auch zeigen, dass sich beispielsweise der "natürliche Frühling" besonders in Städten immer mehr nach vorne verschiebt (Beispiel Rosskastanien-Austrieb in Genf: anfangs April um 1800, ende Februar heutzutags).



Phänologische Jahreszeiten - Zeigerpflanzen
a

Hier eine Auswahl phänotypisch interessanter Wild- und Kultur-Pflanzen, die in unserer Umgebung wichtig sind - eine Zusammenfassung verschiedener Quellen. Eine ausführlichere Liste gibt's hier.


Vorfrühling
Beginn: Blüte von Hasel und Schneeglöckchen
Ende: Blüte der Salweide
Andere: Blüte der Schwarzerle, Huflattich, Kornelkirsche, Austrieb der Stachelbeere

Erstfrühling
Beginn: Blüte von Forsythie, Blattentfaltung der Stachelbeere
Ende: Blattentfaltung von Rotbuche, Linde, Ahorn
Andere: Blüte von Süsskirsche, Pflaume, Birne, Schlehe; Blüte von Buschwindröschen und Löwenzahn; Laubentfaltung von Birke, Buche, Rosskastanie; Bluten (Safttropfen an Schnittfläche) der Weinrebe.
Landwirtschaft/Garten: Kartoffelsetzen während Kirschblüte

Vollfrühling
Anfang: Blüte von Apfel und Flieder
Andere: Blüte von Himbeeren, Kastanie, Zweigriffliger Weissdorn; Blattentfaltung der Stil-Eiche und Hainbuche

Frühsommer
Anfang: Blüte von Holunder, Robinie.
Andere: Blüte-Höhepunkt der Wiesen und Getreidefelder; Blüte Hundsrose, Klatschmohn; Reife früher Süsskirschen
Landwirtschaft/Garten: Erste Heu-Mahd ende Frühsommer

Hochsommer
Anfang: Blüte von Linde; Reife Johannisbeeren
Andere: Reife von Stachelbeeren, Sauerkirschen; Blüte von Beifuss, Sonnenblume, Kartoffeln

Spätsommer
Anfang: Blüte von Echter Heide
Andere: Reife von Frühäpfeln, Eberesche
Landwirtschaft/Garten: 2. Heumahd

Frühherbst
Anfang: Blüte Herbstzeitlose, Reife Holunder
Ende: Reife Kastanie
Andere: Reife Birnen, Zwetschgen, Apfel, Weissdorn, Hundsrose

Vollherbst
Anfang: Reife von Rosskastanien, Eicheln, Buchen
Ende: Ende der Apfelernte
Andere: Blattfärbung Kastanie, Süsskirsche, Buche
Landwirtschaft/Garten: Ernte Spätkartoffeln, Rüben

Spätherbst
Anfang: Blattfall bei Kastanie, Eberesche, Eiche, Lärche Nadelfall
Ende: Blattfall Apfel

Winter
Vegetationsruhe
Reife von Quitte, Schlehe

Link zu meinem phänologischen Kalender hier.

 


Links
a

Deutschsprachige Seiten mit Fokus Deutschland/Schweiz:
Diskussionsforen in Deutschland: cordata.de (Forum), cordata.de (Fachbeiträge) und planten.de
Phänologie auf meteoschweiz - mit aktuellen Phänologie-Bulletins
Deutscher Wetterdienst mit Bildern der Zeigerpflanzen und -stadien
Deutscher Naturschutzbund
Phänologischer Garten - GLOBE Deutschland/Schweiz

Englischsprachige Links mit Fokus ausserhalb des deutschsprachigen Raums:
UK Phenology Network - sehr praxisorientierte website für Hobby-Phänologen, Fokus UK, sehr aktuell
European Phenology Network - wissenschaftlicher Fokus
USA National Phenology Network - Fokus auf USA

 



Last update:  01:17 18/05 2007
Unser Garten
- Rosengarten Intro
- Grosser Rosengarten
- Moscata-Garten
- Gemüsegarten
Phänologie
- Phänologie Eggenwil
Tiere im Garten
Wildblumen im Garten
Garten-Links
Top of page © pangolin.li - best viewed with Firefox